Vortrag: Island & Grönland. Naturparadiese des Nordens - 18. Oktober


Termin:
Do., 18. Oktober, 19.00 Uhr
Ort: Geschäftsstelle
Dauer: ca. 90 Minuten

Multivisions-Show von und mit Stephan Schulz

Der Fotograf Stephan Schulz war mit seinen Shows bereits mehrmals bei der DAV­ Sektion Berlin zu Gast und wird im Oktober seine neue 3D­Show zu Island und Grönland mitbringen.


Der Eintritt ist frei. 3D-Brille für 1,00 €

Weiterlesen...

 Vorstiegskurs für Frauen (DAV Kletterzentrum)

Ein 3-teiliger Vorstiegskurs für Frauen findet ab dem 24. Oktober jeweils von 11.00 - 14.00 Uhr im DAV - Kletterzentrum statt.

Infos unter: https://dav-berlin.de/db_ausbildungskurse/kursinfos/Info_Kurs180737.pdf
Anmeldung online: https://www.dav-rbc.de/037/114838.php

Vortrag: Zukunft Alpen – Erfahrung einer Alpenquerung zu Fuß (Whatsalp Wien-Nizza 2017) 

Berge lesen – Internationaler Tag der Berge 2018 – Berlin feiert mit

Termin: Di, 11. Dezember, 18.00 Uhr, Einlass 17:30 Uhr
Ort:
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, Stresemannstraße 128 - 130, 10117 Berlin
Anmeldung zur Veranstaltung: Hier

Das Bundesumweltministerium lädt mit dem Deutschen Alpenverein Sektion Berlin am 11. Dezember 2018 ab 18:00 Uhr zum Vortrag "Zukunft Alpen – Erfahrung einer Alpenquerung zu Fuß (Whatsalp Wien-Nizza 2017)" ein. Durch die auf der Wanderung gesammelten Erfahrungen wurde der aktuelle Zustand der Alpen dokumentiert und ein Vergleich zu den Ergebnissen der Alpendurchquerung "TransALPedes" im Jahr 1992 gezogen.

Weiterlesen...

Neue Termine vom Skiverband Berlin

Ski alpin:

6. Berliner Hallenmeisterschaft alpin in Wittenburg / 10.11.2018

Ausschreibung: https://www.skiverband-berlin.de/images/documents/Ausschreibungen/Ausschreibung_BHM-alpin-2018.pdf

House-Party: Wir feiern unsere Ehrenamtlichen

 
Datum:
9. November 2018
Zeit:
ab 19.00 Uhr
Ort: DAV Sektion Berlin, Markgrafenstr. 11, 10969 Berlin

Eingeladen sind all diejenigen, die sich in den letzten Monaten (im Jahr 2018) ehrenamtlich für die Sektion engagiert haben, sowie alle Angestellten der Sektion Berlin.

 

 

Dazu gehören die Gruppenleitungen, Hütten- und Wegewarte, Leute aus den letzten Arbeitseinsätzen auf den Hütten, der Ältestenrat ebenso wie die Jugendleiterinnen und Jugendleiter, alle Mitglieder der Arbeitskreise von Natur & Umwelt bis Kultur hin zu Datenschutz, die verschiedenen Fachreferentinnen und –referenten – aus den Bereichen Ausbildung, Sport, Internet, Recht, PR, Inklusion, Kinder- und Jugendschutz, die Kletteranlagenbetreuerinnen und –betreuer, die Fachübungsleiter, der Vorstand, das Redaktionsteam des Berliner Bergsteigers, unsere Akteure aus den regelmäßigen Sportangeboten, die Rechnungsprüfer, die Material- und Kassenwarte sowie zuguterletzt die Beschäftigen aus dem DAV-Kletterzentrum und der Geschäftsstelle der Sektion.


Trefft alte Bekannte und neue Aktive. Es ist für alle was dabei. Trinken. Essen. Musik. Spaß. Spiel. Tanz.

Kommt feiern!

Anmeldung erforderlich bis 24.09.2018 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die regelmäßigen Sporttermine in der Ruppin-Schule fallen ab sofort aus!

Die Trimm-Dich-Gymnastik montags um 17.00 Uhr und das Konditionstraining montags um 18.20 Uhr (bisher jeweils in der Sporthalle Ruppin-Schule in Friedenau) müssen ab sofort komplett entfallen!

Das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg ist nicht mehr bereit, uns die Halle zur Verfügung zu stellen.

Wir bemühen uns, einen Ersatzort zu finden.

DAV-Bergunfallstatistik

Bergsportrisiko so niedrig wie nie zuvor – mit einer Ausnahme

So gering war das Risiko noch nie, beim Bergsport tödlich zu verunglücken. In den Jahren 2016 und 2017 sind insgesamt 71 DAV-Mitglieder in den Bergen ums Leben gekommen, das entspricht einem Rückgang um 28% im Vergleich zum Berichtszeitraum davor.

Hier gibt es die ganze DAV-Bergunfallstatistik zum Nachlesen.

Lesung: Christiane Tramitz "Die Sennerin vom Geigelstein" - 15. November

Termin: Donnerstag, 15. November, 19.00 Uhr
Ort: Geschäftsstelle
Dauer: ca. 90 Minuten
Referentin: Christiane Tramitz
Der Eintritt ist frei.

Ein Leben in der Freiheit der Berge

Auf einer Alm hoch oben in den Chiemgauer Alpen, just unter dem Geigelstein, lebte ein dreiviertel Jahrhundert lang Maria Wiesbeck, bekannt als die "Oberkaser Marie". Auf 1600 Metern Höhe verbrachte sie bis vor einem Jahr Sommer und Winter, jeden Frühling, jeden Herbst, in Einigkeit mit den Kräften der Natur, die so manches Mal ihr Leben bedrohten.

 

Weiterlesen...

 Hitzesommer in den Alpen - Auswirkungen auf Berge, Menschen u. Hütten

Die anhaltende und sehr heiße Schönwetterperiode hat diesen Sommer besonders viele Menschen ins Gebirge gebracht, Wasserknappheit auf Alpenvereinshütten verursacht und zu einer prägenden Veränderung der Bergwelt beigetragen.

Was den Wanderern und Hüttenwirtsleuten einen fantastischen Sommer und volle Häuser beschert hat, setzt der Bergwelt jedoch stark zu.

Die konkreten Auswirkungen erfahren Sie in dieser Zwischenbilanz.

Foto: DAV/Marco Kost

Queerfeldein - LesBiSchwulTrans* oder Queer in der JDAV

 

Du bist lesbisch, bi, schwul, trans*, definierst dich als queer oder bist dir noch nicht sicher und hast Lust gemeinsam mit anderen jungen Menschen in die Berge zu gehen? Dann bist du bei „Queerfeldein", dem ersten LGBTQ*-Wochenende der Jugend des Deutschen Alpenvereins (JDAV), genau richtig.

Wann: 17.-19. Mai 2019
Start: Freitag, 18:00 Uhr, Ankommen ab 15:00 Uhr
Ende: Sonntag nach dem Mittagessen
Wo: Jugendbildungsstätte Hindelang
Wie dabei sein: Anmeldung unter www.jdav.de/queerfeldein

Weiterlesen...

 Neuer Newsletter für aktuelle Kurse

SichernWir möchten zwar die Veröffentlichungs-Termine des Ausbildungsprogramms Winter bzw. Sommer beibehalten, gerade weil eine langfristige Planung auch seitens der Mitglieder möglich sein sollte. Trotzdem gibt es gute Gründe, auch zwischen diesen Veröffentlichungs-Terminen neue aktuelle Kurse anzubieten.

Im Outdoor-Bereich können wir damit auf besondere Nachfrage nach bestimmten Kursen reagieren, im Indoor-Bereich ist die kurzfristige Auflage neuer Kurse sowieso schon die Regel.
Daher werden wir bei neu aufgelegten Kursen jeweils einen Newsletter an Interessierte verschicken. Anmeldungen für diesen neuen „Newsletter Ausbildungskurse“ bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Gerne könnt ihr auch eure Anregungen für Kurse, die bisher nicht im Programm vertreten sind, aber von euch gewünscht werden, an uns herantragen.
-eure Geschäftsstelle- [Foto: Hansi-Heckmair]

Zusätzliche Informationen