Nachwuchskletterer der Sektion erfolgreich aus Leonidio (Griechenland) zurück
 
Leonidis 2017 200Ein Teil des Geldes aus dem „Grünen Band“ wurde in die Finanzierung einer Kletterreise der besten Nachwuchskletterer unserer Sektion investiert.

Mit 8 Jugendlichen besuchten wir über Ostern das Klettergebiet Leonidio (Griechenland) und die Routenliste kann sich sehen lassen:

•    166 Routen im Grad 6a-6c+
•    32 Routen im Grad 7a bis 7b+
•    2 im Grad 7c/7c+ sowie jeweils  2 im Grad 8a sowie 8a+


Dazu natürlich noch viele Versuche in einigen Routen, die aber nicht erfolgreich rotpunkt durchstiegen werden konnten. Alles ab 7c aufwärts geht auf das Konto von Linus Raatz, der mit 8a+ (UIAA X-) eine neue Bestmarke für sich am Fels verbuchen konnte.
Herzlichen Glückwunsch!!

Jürgen Lembcke / Landesjugendtrainer Berlin

Zusätzliche Informationen