Ehrenamt

 

Die Leidenschaft für die Berge verbindet die Mitglieder des Deutschen Alpenvereins. Dabei setzt sich der DAV als Sport- und Naturschutzverband sowohl für die Belange der Bergsportlerinnen und Bergsportler, als auch den Erhalt der einzigartigen Natur- und Kulturräume der Alpen und der Mittelgebirge ein.

Das Ehrenamt ist dabei von elementarer Bedeutung für den Deutschen Alpenverein und für das Vereinsleben auf allen Ebenen verantwortlich. Fast alle Angebote und Aktionen der Sektion Berlin des DAV werden mit Hilfe von Ehrenamtlichen initiiert, organisiert und durchgeführt. Die Referate, Vorstandsposten, Hütten-, Wege-, Kletteranlagenwarte, Rechnungsprüfer, Gruppenleitungen und Kursleitungen usw. werden ehrenamtlich wahrgenommen. Einige Verantwortungsbereiche erfordern ein Hineinwachsen und langsames Kennenlernen der Aufgaben und manche erfordern Fachwissen, das sich angeeignet werden muss, oder das man mitbringt. Wieder andere Aufgaben können spontan, auf Abruf und für einen kurzen Zeitraum übernommen werden, wie Hüttenarbeitseinsätze, das Helfen bei Festen und Veranstaltungen, das Verfassen von Artikeln für den Berliner Bergsteiger oder das Halten von Vorträgen.

Dabei stärkt das Ehrenamt die Vereinsgemeinschaft, bringt Menschen verschiedener Altersstufen, beruflicher Kontexte und Erfahrungshorizonte zusammen, die das Interesse am Bergsport und dem Naturschutz verbindet, und bereichert dadurch das Leben aller. Durch Wahrnehmung ehrenamtlicher Aufgaben können sich im Alltag ungenutzte Kompetenzen entfalten, es kann sich an neuen Aufgaben ausprobiert und sich unter Gleichgesinnten zu Touren, Erlebnissen und neuen Entwicklungen im Bergsport ausgetauscht werden.

Auf der Basis von Achtung und gegenseitigem Vertrauen arbeiten die ehrenamtlichen und hauptberuflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusammen. Alle Ehrenämter werden unentgeltlich wahrgenommen, Auslagen werden erstattet. Die Tätigkeitsbereiche und die Rahmenbedingungen versuchen wir so zu gestalten, dass sie ehrenamtlich zu bewältigen sind, etwas bewirkt und verändert werden kann und sie mit Freude wahrgenommen werden können.

Zusätzliche Informationen