DAV-Bergunfallstatistik

Bergsportrisiko so niedrig wie nie zuvor – mit einer Ausnahme

So gering war das Risiko noch nie, beim Bergsport tödlich zu verunglücken. In den Jahren 2016 und 2017 sind insgesamt 71 DAV-Mitglieder in den Bergen ums Leben gekommen, das entspricht einem Rückgang um 28% im Vergleich zum Berichtszeitraum davor.

Hier gibt es die ganze DAV-Bergunfallstatistik zum Nachlesen.

Zusätzliche Informationen