Zillertal – Wandern mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Wöffi ZillertalDer Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen beschreibt in einem Wanderführer die schönsten und abwechslungsreichsten Touren mit Bus & Bahn!

Hintergrund und Vorgeschichte
Die Natur und Umwelt schützen sowie zugleich bequem und entspannt anreisen – und dann noch ganz neue Möglichkeiten der Tourenplanung haben: das machen die Vorteile von Wanderungen mit öffentlicher Anreise aus. Denn so sind auch Durchquerungen und Überschreitungen mit unterschiedlichen Start- und Endpunkten ganz einfach machbar, ohne danach das Auto wieder von irgendwo her holen zu müssen.

Das Projekt
2016 hat sich der Hochgebirgs-Naturpark diesem Thema intensiv angenommen und ein Büchlein zu entsprechenden Wander- und Bergtouren in den Zillertaler Alpen herausgegeben. Das Projekt hat auch einen digitalen Baustein. Alle wichtigen Informationen inkl. des Liniennetzplans und den aktuellen Fahrplänen gibt es unter: www.naturpark-zillertal.at/anreise.

Weiterlesen...

Moabiter Kiezklettern – Kletterpaten gesucht

Der erste Vorstiegskurs mit über 18jährigen Asylbewerbern läuft!  
Zu Mitte/Ende August suchen wir nach drei KletterpatInnen aus der Sektion, die Lust haben, mit einem der Teilnehmer klettern zu gehen und bei etwaigen Material- und Kletterfragen Tipps zu geben.
Alle Teilnehmer haben Grundlagen in Deutsch, im Klettern und Sichern!

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (vor 1.8. und nach 15.8.erreichbar)

Keine zentrale online-Reservierung auf unseren Hütten

Im neuen DAV Panorama wird von der Möglichkeit einer zentralen online-Reservierung auf DAV-Hütten berichtet. Zur Zeit besteht auf unseren Hütten noch nicht diese Möglichkeit der online-Reservierung von Übernachtungen. Erst müssen noch technische und organisatorische Probleme gelöst werden. Es bleibt also vorerst ausschließlich die direkte Buchung über die Hüttenwirte unserer Hütten im Ötztal und Zillertal.

Sektion erhält Grünes Band für vorbildliche Talentsuche

Das grüne BandDie Sektion Berlin gehört zu den Preisträgern des "Grünen Bandes für vorbildliche Talentsuche und -förderung im Verein" 2016.
Informationen gibt es hier: http://www.dasgrueneband.com
 
Die Jury prämiert jedes Jahr 50 Vereine oder Vereinsabteilungen aus den förderungswürdigen olympischen und nicht olympischen Spitzenverbänden des Deutschen Olympischen Sportbundes. Voraussetzung für die Vereine ist, dass sie aktive Talentsuche und -förderung von Jugendlichen sowie aktive Dopingprävention betreiben.

Weiterlesen...

Kletter_innen mit Interesse an ambitioniertem Alpinismus gesucht

BergiconFür ein neues Ausbildungsformat und gemeinsame Ausfahrten werden Kletter_innen gesucht. Die Idee ist, auf Berliner Ebene eine Reihe von Veranstaltungen anzubieten, die auf ambitionierten Alpinismus vorbereiten.

Die Angebote sollen sich vorrangig an junge Leute richten, aber auch erfahrene Kletter_innen sind gerne gesehen. Klettern im Eis ist auf jeden Fall Teil dieser Veranstaltungen, vorrangig wird es allerdings ums Felsklettern gehen. Das Format lebt davon, dass die Teilnehmer_innen ein kontinuierliches Interesse zeigen. Veranstaltungen werden auch auf die Bedürfnisse der Teilnehmer_innen hin ausgerichtet.

Weiterlesen...

Die Sektion Berlin begrüßt das 16.000ste Mitglied

unser 16.000stes MitgliedHeute, am Freitag, 08. Juli durften wir Frau Katrin Hemmrich (rechts im Bild) als unser 16.000stes Mitglied begrüßen.

 

 


Als Begrüßungsgeschenk und als Motivation zum Klettern überreichte Ingrid Gudehus den Berliner Kletterführer "Dickes B".

 

 

 

 

Wir wünschen eine schöne Zeit in unserer Sektion!

 

Neuer Webauftritt des DAV Dachverbandes

alpenverein.deDer DAV Dachverband präsentiert sich seit kurzem mit einem neu gestalteten Webauftritt. Bei diesem Relaunch wurde nun auch Responsive Webdesign genutzt, um die Darstellung auf Mobilgeräten zu verbessern.
Schaut mal rein unter: www.alpenverein.de

Gerne nehmen wir auch eure Meinung zu der Neugestaltung entgegen, was Anmutung und Übersichtlichkeit anbelangt.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Keine Klettersteigset-Ausleihe mehr ab August 2016

Die Hersteller von Klettersteigsets ebenso wie der DAV empfehlen jetzt zur Wahrung der Sicherheit regelmäßige, umfangreiche und präzise dokumentierte Prüfungen. Für Klettersteigsets, die im Verleih stehen, ist aus Haftungsgründen dieser Prüfumfang nicht nur unverzichtbar, sondern auch von Personen durchzuführen, die eine entsprechende Einweisung erhalten haben.
Das kann die Sektion Berlin in der Kürze der Zeit nicht realisieren, so dass wir aus Gründen der Sicherheit die Ausleihe von Klettersteigsets ab dem Zeitraum August 2016 einstellen.

psd Herzfahrt 2016

psd Herzfahrt 2016Mitglieder der Sektion Berlin nahmen an der psd-HerzFahrt unseres Sponsors psd-Bank auf dem Tempelhofer Feld teil.


1.200 Teilnehmer, 7.240 Runden, 37.648 gefahrene Kilometer und eine Spende von 35.000 Euro für herzkranke Kinder sind eine tolle Bilanz. Vielen Dank an alle, die am Sonntag, 03. Juli bei der PSD HerzFahrt dabei waren!

Zweimal Podium für Sektion Berlin beim Deutschen Jugendcup!

Theres und LinusBeim zweiten Deutschen Jugendcup im Lead (Seilklettern) schafften Theres Walter (Jugend B) und Linus Raatz (Jugend A) wie in Stuttgart erneut den Einzug ins Finale der jeweils letzten 10.


Während Linus ganz sicher als 4. nach der Qualifikation den Finaleinzug schaffte, mussten wir bei Theres vorher noch ein ganz klein wenig zittern. Dann legte Theres aber eine solche Höhe in der Finaltour vor, so dass diese nur noch von zwei Mädchen überboten wurde. Und Linus gelang dann das gleiche Kunststück. Nach seinem Dritten Platz beim Bouldern in Zweibrücken jetzt also die Bestätigung für eine überragende Form im Seilklettern.

 

Damit war das bisher beste Ergebnis für Berlin perfekt: Gleich zweimal Platz Drei!!

Herzlichen Glückwunsch.
Jürgen Lembcke
Landesjugendtrainer

Zusätzliche Informationen